>Formel 1: Ferrari muss nach Klage von Ford den Namen ändern!

Veröffentlicht: 11/02/2011 in Uncategorized

>

Das Formel-1-Team von Ferrari musste seinen neuesten Rennboliden nach juristischen Schritten des Autobauers Ford umtaufen!

Na, fängt ja gut an. Erst brennt das Ding bei Testfahrten,
jetzt muss der F1-Bolide auch noch umbenannt werden.
Demnach müsse in allen Bereichen die Kurzform F150 für alle Zeit durch die Bezeichnung Ferrari 150th Italia, abgelöst werden. Ford hatte wegen angeblicher Verletzung von Markenrechten in Detroit eine Klage eingereicht. Hintergrund: Der Autobauer hat seit 1975 einen Pickup mit der Bezeichnung F-150 im Sortiment. Ferrari hat bereits begonnen, die Änderungen umzusetzen.
Der Name des neuen Ferraris ist eine Hommage an „150 Jahre geeinigtes Italien“.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s