>Unglaubliche Szenen – knapp dem Tod entronnen!

Veröffentlicht: 09/02/2011 in Uncategorized

>Und es gibt ihn doch. Gott, Jahwe, Schicksal, Allah, Schutzengel. Wie auch immer. Denn anders ist es nicht zu erklären, was diese Menschen erlebt und vorallem überlebt haben!

Für diese Szenen brauchen Sie starke Nerven. Diese Szenen sind angeblich nicht gefaked, sondern stammen aus z. B. Überwachungs- oder Verkehrskameras.  
Hollywood-Actionszenen sind Peanuts dagegen. Sie glauben mir nicht?  Dann sehen Sie selbst!
Advertisements
Kommentare
  1. Anonymous sagt:

    >W A H N S I N N ! ! ! ! !

  2. Anonymous sagt:

    >Das kannst du laut sagen! Unfassbar. Und ich freu mich schon über drei richtige im Lotto! *ggg*

  3. Anonymous sagt:

    >An das Autorennen kann ich mich erinnern! Kam ja auf jedem Sender auf und ab. Das mit dem Moped-fahrer, der auf den Beinen aufkommt, ist ja irre.

  4. Anonymous sagt:

    >Boah! Also, das mit dem Typen, der mit dem Board über die Mauer springt und am Rucksack hängen bleibt, ist meiner Meinung nach schon gefaked. Das härteste find ich die Szene mit dem Opa, der die Dampflok filmt. Hammerhart, hatte DER ein Glück!

  5. Anonymous sagt:

    >Ob alles echt ist, naja. Aber gut gemacht auf jeden Fall!

  6. Anonymous sagt:

    >netter kleiner blog hier, gefällt gut. ist auch mit den stories meist unter den ersten, die infos bringen.

  7. Anonymous sagt:

    >Die Szene mit dem Jungen auf dem Moped, der vom Auto gerammt wurde, ist doch fix geschnitten! Schaut euch mal den Salto an! Oder was meint ihr?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s